Juni 26

0 comments

Kann ich meine Ressourcen auch essen?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Ernährung ist in unseren Köpfen ein immer wichtigeres Thema. Was soll ich essen? Was nicht? Wieviel davon? Wie soll ich es zubereiten? Wo einkaufen? Was sollen die Kinder wann bekommen? Was nicht? Vegetarisch? Vegan? Laktosefrei? Glutenfrei? Zuckerfrei? Ohne Kohlehydrate? Rohkost? Paleo? Bio? Saisonal?

Viele von uns sind mit der Fülle an Angeboten und Optionen überfordert und verlieren vor allem den Überblick. Was ist gesund? Was doch nicht? Worüber haben sich die Fachmeinungen vielleicht schon wieder geändert?

Fakt ist, dass das, was wir essen, einen großen Einfluss darauf hat, wie es uns körperlich – aber auch emotional- geht. Gesunde Ernährung ist für unseren Körper und Geist eine wesentliche Ressource.Aber was genau ist “gesund”? Und ist für jeden dasselbe gesund? Was braucht MEIN Körper? Weiß ich überhaupt, was MIR gut tut? Was meinen Körper stärkt? Und was ihn vielleicht schwächt? Wie fühle ich mich beim Essen? Und danach? Achte ich auf diesbezügliche Signale?

Dazu möchte ich euch ein wirklich schönes Buch empfehlen: Ernährung für Körper und Seele (von Louise L.Hay, Ahlea Kadro, Heather Dane)

Die “Meisterin der Affirmationen”, Louise L.Hay, beleuchtet das Thema Ernährung darin abseits von Diäten, Trends oder Gesundheitslehren, sondern ergänzt es um einen sehr spannenden Aspekt: Unsere eigenen Gedanken!

“Denken UND Ernährung müssen stimmen für die Gesundheit” (Louise L.Hay)

Intuition, Bauchgefühl, Liebe zu uns selbst, heilsame Affirmationen…das und noch viel mehr (einfache Übungen und wirklich gute Rezepte 🙂 macht das Buch für mich zu einem wahrhaft “nahrhaften” Nachschlagewerk in puncto Ernährung.

In diesem Sinne: “Mir schmecken das Leben und gesundes Essen” (Louise L.Hay)


Tags


You may also like

Ayurvedisches Energiewasser

Ayurvedisches Energiewasser
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Mehr über mich erfahren

>